FAQs

_Was versteht man unter Übersetzen?

Übersetzen ist das schriftliche Übertragen von einem Text aus einer Sprache in eine andere Sprache.

_Was versteht man unter Dolmetschen?

Dolmetschen ist das mündliche Übertragen von einem Text aus einer Sprache in eine andere Sprache.

_Was bedeutet Simultandolmetschen?

Verdolmetschungen können simultan oder konsekutiv erfolgen. Beim Simultandolmetschen erfolgt die Übertragung in die Zielsprache zeitgleich mit dem Vortrag des Ausgangstextes. Dazu sitzt der Dolmetscher entweder in einer Kabine und spricht in ein Mikrofon (Kabinendolmetschen) oder er befindet sich direkt im Saal und beflüstert die zu Bedolmetschenden (Chuchotage oder Flüsterdolmetschen). Gerne berate ich Sie dahingehend, welche Dolmetschtechnik bei Ihrer Veranstaltung zweckdienlich ist.

_Was bedeutet Konsekutivdolmetschen?

Verdolmetschungen können simultan oder konsekutiv erfolgen. Beim Konsekutivdolmetschen erfolgt die Übertragung in die Zielsprache zeitversetzt zum Vortrag des Ausgangstextes. Der Dolmetscher nimmt dazu Notizen und gibt Einheiten von maximal zehn Minuten nach Ende des ausgangssprachlichen Vortrages wieder. Die Dauer des Vortrages verdoppelt sich dadurch. Gerne berate ich Sie dahingehend, welche Dolmetschtechnik bei Ihrer Veranstaltung zweckdienlich ist.

_Wie wird ein Angebot erstellt?

Das ist ganz einfach: Sie übermitteln mir lediglich den zu übersetzenden Text in einem bearbeitbaren Format (z.B. Word, Excel, PowerPoint) per Mail. Innerhalb von 24 Stunden übermittle ich Ihnen ein persönliches, unverbindliches Angebot. Der Preis richtet sich nach dem Preis pro Normzeile (55 Zeichen inkl. Leerzeichen), der vom Umfang, vom Schwierigkeitsgrad und von der Dringlichkeit des Ausgangstextes abhängt. Alle mir übermittelten Dateien werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

_Wie gestaltet sich der Ablauf einer Übersetzung?

Nachdem Sie ein unverbindliches Angebot erhalten haben, erteilen Sie den Auftrag zur Übersetzung. Gerne berücksichtige ich firmeninternes Vokabular, das Sie mir zur Verfügung stellen. Idealerweise teilen Sie mir mit, für welchen Zweck der Text genau benötigt wird, um der Übersetzung den richtigen Ton zu verleihen. Jede Übersetzung erfolgt streng nach Ihren Vorgaben. Terminologie wird genauestens recherchiert, um eine exakte Wiedergabe des Ausgangstextes sicher zu stellen. Bei meinen Übersetzungen kommen moderne CAT-Tools zum Einsatz, wodurch eine einheitliche Terminologie gewährleistet wird. Im Anschluss wird jede Übersetzung Korrektur gelesen. Zu Beginn der Auftragserteilung wird immer ein Lieferdatum fixiert. Sie erhalten Ihre Übersetzung sodann pünktlich zum Liefertermin per Mail oder auf Wunsch auch gerne per Post.

_Was soll ich bei der Zusammenarbeit mit einem Übersetzer beachten?

Stellen Sie zuallererst immer editierbare Formate der Ausgangstexte zur Verfügung. Wenn Sie besondere Wünsche und Anforderungen an die Übersetzung haben, teilen Sie diese mit. Vielleicht gibt es in Ihrem Unternehmen schon Glossare oder bestehende Terminologie, die verwendet werden soll. Wenn dem so ist, stellen Sie diese dem Übersetzer zur Verfügung. Machen Sie sich Gedanken darüber, wer die Zielgruppe der Übersetzung ist, damit der Text darauf abgestimmt werden kann. Entsprechende Kommunikation bei der Auftragsabwicklung ist einer der Schlüssel zum Erfolg.

_Wie lange dauert eine Übersetzung?

Ich bin stets darum bemüht, Übersetzungen so rasch wie möglich abzuwickeln. Die Geschwindigkeit beim Übersetzen hängt jedoch auch stark von der Dichte und dem Schwierigkeitsgrad des Ausgangstextes ab. Im Schnitt kann ein Übersetzer pro Tag zwischen 150 und 200 Normzeilen bzw. 1.500 und 2.000 Wörter übersetzen. Hinzu kommt noch die Zeit für das inkludierte Korrektorat. Planen Sie daher entsprechend viel Zeit für die Übersetzung Ihrer Texte ein. Wenn es einmal ganz schnell gehen muss, übersetze ich Ihre Texte auch gegen einen Expresszuschlag am Wochenende oder bis zum nächsten Tag.

_Was ist eine beglaubigte Übersetzung und in welchen Fällen benötige ich diese?

Eine beglaubigte Übersetzung ist eine von einem allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Dolmetscher erstellte Übersetzung. Diese wird benötigt, wenn die genaue Übereinstimmung der Übersetzung mit dem Original offiziell nachgewiesen werden muss. Eine beglaubigte Übersetzung besteht aus der Übersetzung, die mit dem Original oder einer Kopie des Originals verbunden ist, sowie dem Stempel und der Unterschrift des Gerichtsdolmetschers.